»Große Ostbayerische Kunstausstellung 2017« in Deggendorf

14.07.2017 – 10.09.2017

Die aktuelle Fotoarbeit »stadt-raum 3858-3862« von Martin Rosner wird bei der Großen Ostbayerischen Kunstausstellung im Kulturviertel Deggendorf – Stadtmuseum und Kapuzinerstadl – gezeigt.

Stadtmuseum, Östlicher Stadtgraben 28, 94469 Deggendorf

Verwandte Einträge

»Im dreijährigen Turnus und bereits zum fünften Mal seit 2003 präsentieren sich die Mitglieder aus dem Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Niederbayern Oberpfalz e.V. mit der „Großen Ostbayerischen Kunstaustellung“ im Deggendorfer Kulturviertel.

Traditionell ist die „Große Ostbayerische Kunstausstellung“ eine Gesamtschau des BBK in Ostbayern mit aktuellen Arbeiten seiner Mitglieder.
Die Ausstellung versteht sich auch als „Seismograph“ der Kunstszene in der Region. Auch heuer haben sich die Künstler*innen wieder mit Werken der Malerei, Grafik, Plastik, Objektkunst, Fotografie, Installation und mit Videoarbeiten der Jury gestellt.

Durch die großzügige Bespielung der in unmittelbarer Nachbarschaft befindlichen Kulturhäuser – Stadtmuseum mit Stadtgalerie, Handwerksmuseum und Kapuzinerstadl – wird diese naturgemäß sehr umfangreiche Schau zeitgenössischer Kunst gut überschaubar. Zudem ergibt sich durch das museale Ambiente die Gelegenheit aktuelle Kunst im Kontext historisch gewachsener Tradition zu erleben.«

(Text: Stadt Deggendorf)

Website des Deggendorfer Kulturviertels »

, , ,
Kunstprojekt »Da-Sein in Kunst und Kirche« – St. Coloman, Harting
»KUNSTSALON 2017« im Ägyptischen Museum, München

Ähnliche Beiträge

Menü