Kunstprojekt »Da-Sein in Kunst und Kirche« – St. Coloman, Harting

05.03.–14.04.2017

Die aktuelle Portrait-Fotoarbeit »Bamba« von Martin Rosner wurde für das Projekt »Da-Sein in Kunst und Kirche« des Diözesanmuseums Regensburg ausgewählt und wird derzeit in der Kirche St. Coloman in Regensburg-Harting gezeigt.

St. Coloman, St.-Koloman-Weg 4, 93055 Regensburg-Harting

»Das Projekt ›Da-Sein in Kunst und Kirche‹ bringt spannende Begegnungen von zeitgenössischen Werken und Gotteshäusern. In gotischen, barocken ebenso wie modernen Kirchenräumen fordern vielfältige Arbeiten – Aktionskunst, Installationen, Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen – heraus.

Das Projekt ›Da-Sein in Kunst und Kirche‹ ist der Versuch, ganz konkret vor Ort an die offene Tradition anzuknüpfen, mit der sich Glaube und Künstler durch die Jahrhunderte gegenseitig angeregt haben und große Werke von den gotischen Kathedralen bis zum abstrakten Christustorso entstanden sind.

2017 werden an zahlreichen Orten neue Kunstpositionen zum Thema ›Barmherzigkeit‹ im Mittelpunkt stehen. Wir laden Sie ein, sich von den Werken ebenso wie von den Künstlerinnen und Künstlern anregen zu lassen und Gotteshäuser neu zu erleben!«

(Text: Diözesanmuseum Regensburg)

Website der Bistumsmuseen Regensburg »

, ,
Kunstprojekt »Da-Sein in Kunst und Kirche« – St. Franziskus, Burgweinting
Förderung erhalten – Fotoprojekt »Gottes Haus«

Ähnliche Beiträge

Menü