Ausstellung zum Fotoprojekt »15 · 20 · 19«

21.10. – 02.11.2019

Ausstellung zum einjährigen Fotoprojekt »15 · 20 · 19« im Rahmen des kulturellen Jahresthemas 2019 »Stadt und Gesellschaft« der Stadt Regensburg.
Gefördert vom Kulturamt der Stadt Regensburg.

Eröffnung der Ausstellung

Montag, 21. Oktober 2019 um 19.00 Uhr

Begrüßung

Dr. Thomas Burger, Stadtrat

Einführung

PD Dr. Doris Gerstl, Leiterin der Museen der Stadt Regensburg

Donau-Einkaufszentrum Regensburg
Große Ausstellungsfläche bei der Sparkasse
Weichser Weg 5, 93059 Regensburg

Ein Fotoprojekt zur Gegenüberstellung der Lebenswelten von 1519 und 2019.

Idee und gedanklicher Hintergrund

  • Welche Unterschiede und welche Gemeinsamkeiten prägten und prägen die Lebenswelten der Jahre 1519 und 2019?
  • In der Malerei des beginnenden 16. Jahrhunderts fand eine allmähliche Loslösung von rein religiösen Darstellungen statt. Die Betonung individueller Charaktere in der Menschendarstellung sowie der Entdeckung von Landschaft als Hauptthema ermöglicht einen Vergleich über die Jahrhunderte hinweg mit vielen interessanten Einblicken.
  • Erste autonome Selbstbildnisse aus dieser Zeit stehen einer Flut von »Selfies« im Internetzeitalter gegenüber – wie sahen sich die Menschen damals, wie sehen wir uns heute?
, , ,
93. Jahresschau des Kunst- und Gewerbevereins Regensburg
Lehrauftrag an der Universität Regensburg für Martin Rosner

Ähnliche Beiträge

Fotoausstellung »cell-phone« in der Regierung der Oberpfalz, Regensburg
Ausstellungsaufbau
Fotoausstellung »cell-phone« in der Regierung der Oberpfalz, Regensburg
Ausstellungsaufbau
Fotoausstellung »cell-phone« in der Regierung der Oberpfalz, Regensburg
Ausstellungsaufbau
Fotoausstellung »cell-phone« in der Regierung der Oberpfalz, Regensburg
Ausstellungsaufbau
Fotoausstellung »cell-phone« in der Regierung der Oberpfalz, Regensburg

Fotoausstellung »cell-phone« in der Regierung der Oberpfalz

23.02.–13.04.2012 Auf Einladung der Regierung der Oberpfalz zeigt der Regensburger Fotokünstler Martin Rosner seinen Bilder-Zyklus »cell-phone« zum ersten Mal im gemeinsamen Kontext.

Weiterlesen
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator mit Andy Scholz, Künstlerischer Leiter und Kurator und Festredner Prof. Klaus Honnef beim Eröffnungsabend, 26.10.2017 (Foto: Matthias Weich, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator mit Andy Scholz, Künstlerischer Leiter und Kurator beim Eröffnungsabend, 26.10.2017 (Foto: Matthias Weich, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator mit Andy Scholz, Künstlerischer Leiter und Kurator während des Symposiums, 27.10.2017 (Foto: Matthias Weich, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator während der Podiumsdiskussion, 28.10.2017 (Foto: Matthias Weich, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator während des Symposiums, 27.10.2017 (Foto: Margarita Danderfer, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator während des Symposiums, 27.10.2017 (Foto: Margarita Danderfer, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Titelbild 1
Festival Fotografischer Bilder Regensburg

Festival Fotografischer Bilder Regensburg 2017

26.10. – 28.10.2017 Martin Rosner organisiert zusammen mit dem freien Künstler und Lehrbeauftragten für Fotografie und Film an der Universität Regensburg, Andy Scholz, und in Kooperation mit der Städtischen Galerie im Leeren Beutel sowie dem Kulturreferat der Stadt Regensburg das »FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER REGENSBURG«.

Weiterlesen
Menü