»Große Ostbayerische Kunstausstellung 2021« in Regensburg

01.05.–20.06.2021

Für die Große Ostbayerische Kunstausstellung hat die Jury in diesem Jahr die aktuelle Fotoarbeit »sassnitz-raum 4820« aus der Werkgruppe »stadt-raum« von Martin Rosner ausgewählt.

Städtische Galerie im Leeren Beutel,
Bertoldstraße 9, 93047 Regensburg.

Verwandte Einträge

Große Ostbayerische Kunstausstellung 2021 – eine Ausstellung im Ausnahmezustand

Die Ausstellung ist »besuchsfertig« aufgebaut.

Der persönliche Besuch der Ausstellung ist abhängig von den jeweils aktuellen Regelungen zur Covid19-Pandemie.

Einen virtuellen Einblick in die Ausstellung erhalten Sie auf folgenden Seiten:

Freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Wolfram Schmidt Fotografie, Regensburg

»Die Große Ostbayerische Kunstausstellung gilt als die bedeutendste und umfassendste künstlerische Leistungsschau der Region und spiegelt ihr vielfältiges zeitgenössisches Kunstschaffen. Sie wird organisiert vom Regionalverband Niederbayern/ Oberpfalz des Berufsverbands Bildender Künstler (BBK), der im Jahr 2021 sein 75-jähriges Bestehen feiert.

In der jurierten Ausstellung sind Werke der Malerei, Grafik, Druckgrafik und Fotografie zu sehen sowie Objekte und Skulpturen.

Die jährlich stattfindende Ausstellung wird in dreijährigem Rhythmus an verschiedenen Ausstellungsorten präsentiert: in der Städtischen Galerie Regensburg, im Kunst- und Gewerbeverein Regensburg und im Kulturviertel Deggendorf – Stadtmuseum und Kapuzinerstadl.

2021 findet sie zum dritten Mal in der Städtischen Galerie im Leeren Beutel, Regensburg statt«

(Text: BBK Ndb./Obpf.)

Website des BBK Niederbayern/Oberpfalz e.V.

, , ,
Interviewprojekt in Kooperation mit der Universität Regensburg
Zwei Ausstellungen zum Fotoprojekt »Kumpfmühl nah dran.«

Ähnliche Beiträge

Menü