Interviewprojekt in Kooperation mit der Universität Regensburg

31.03.2021

Im Rahmen seines Lehrauftrags am Lehrstuhl für Medienwissenschaft an der Universität Regensburg (Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. Bernhard Dotzler) betreute Festivalleiter Martin Rosner ein ganz besonderes Projektseminar:

27 Studierende der Medienwissenschaft produzierten im Wintersemester 2020/2021 dreizehn Video-Interviews mit Kunstschaffenden und Kunstvermittelnden aus der Region Regensburg zum Thema »Bedeutung und Relevanz fotografischer Bilder«.

Die Video-Interviews werden Teil des Interview-Archivs des FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER Regensburg.

Herzlichen Dank an Prof. Dr. Bernhard Dotzler und das Team des Lehrstuhls für Medienwissenschaft an der Universität Regensburg für die großartige Unterstützung.

Dieser Trailer zeigt kurze Ausschnitte und Statements aus den Interviews.
,
Bericht zum FFESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER REGENSBURG 2020 in der Mittelbayerischen Zeitung

Ähnliche Beiträge

Menü