»echt?jetzt!« – Symposium für Zeitgenössische Fotografie

28.09.–29.09.2012

Martin Rosner organisiert als künstlerischer Leiter und Initiator in Kooperation mit dem Kulturreferat der Stadt Regensburg das Symposium für Zeitgenössische Fotografie unter dem Titel »echt?jetzt!«.

Kunst- und Gewerbeverein, Ludwigstr. 6, Regensburg.

»Was ist echt? Und was ist jetzt? Vor diese Fragen stellt uns das moderne Medien- und Technologiezeitalter, das uns alltäglich mit einer unüberschaubaren, leerlaufenden Bilderflut überschwemmt.

Was unterscheidet ein flüchtig geknipstes Amateur-Foto von einer zeitgenössischen Kunst-Fotografie? Worin liegt das ›spezifisch Fotografische‹ eines Bildes und welche Kriterien bestimmen dessen Qualität? Diesen und ähnlichen streitbaren Themen geht das 1. Symposium für Zeitgenössische Fotografie in Regensburg am 28. und 29. September 2012 auf den Grund. Unter dem Titel ›echt?jetzt!‹ bietet es Künstlern, Fotografen, Kuratoren, Lehrenden, Galeristen und allen weiteren Kunstinteressierten eine konstruktive Diskussionsplattform.«

Parallel stattfindende Fotografie-Ausstellungen zum Thema:
»Im Bilde – Lebensräume«

Die Ausstellung zum Jahresthema des Kulturamtes Regensburg findet in Kooperation mit der Vereinigung der Kaufleute im Donau-Einkaufszentrum e. V. statt. Im Rahmen der Finissage der Ausstellung erfolgt der Einführungsvortrag von Dr. Reiner Meyer zum Symposium für Zeitgenössische Fotografie in Regensburg.

Dauer: 13. bis 29. September 2012
Ort: Donau-Einkaufszentrum Regensburg, Weichser Weg 5, 93059 Regensburg
Große Ausstellungsfläche, 2. Flur

Weitere Informationen unter: www.regensburg.de/kultur

»ANSICHTSSACHE – Aktuelle Fotografie aus Ungarn«

Dauer: 8. bis 29. September 2012
Ort: Galerie Isabelle Lesmeister, Regensburg, Obermünsterstraße 6, 93047 Regensburg
in Zusammenarbeit mit der Galeriá Várfok, Budapest

Weitere Informationen unter: www.galerie-lesmeister.de/

(Text: Pressemitteilung der Stadt Regensburg)

, , ,
Ausstellung zum Fotowettbewerb »Im Bilde – Lebensräume«
Ausstellung »Killer Kids – Jugendliche und Computerspiele«

Ähnliche Beiträge

Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator mit Andy Scholz, Künstlerischer Leiter und Kurator und Festredner Prof. Klaus Honnef beim Eröffnungsabend, 26.10.2017 (Foto: Matthias Weich, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator mit Andy Scholz, Künstlerischer Leiter und Kurator beim Eröffnungsabend, 26.10.2017 (Foto: Matthias Weich, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator mit Andy Scholz, Künstlerischer Leiter und Kurator während des Symposiums, 27.10.2017 (Foto: Matthias Weich, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator während der Podiumsdiskussion, 28.10.2017 (Foto: Matthias Weich, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator während des Symposiums, 27.10.2017 (Foto: Margarita Danderfer, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator während des Symposiums, 27.10.2017 (Foto: Margarita Danderfer, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Titelbild 1
Festival Fotografischer Bilder Regensburg

Festival Fotografischer Bilder Regensburg

26.10. – 28.10.2017 Martin Rosner organisiert zusammen mit dem freien Künstler und Lehrbeauftragten für Fotografie und Film an der Universität Regensburg, Andy Scholz, und in Kooperation mit der Städtischen Galerie im Leeren Beutel sowie dem Kulturreferat der Stadt Regensburg das »FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER REGENSBURG«.

Weiterlesen
Menü