Förderung erhalten – Fotoprojekt »Gottes Haus«

08.05.2017

Das Fotoprojekt »Gottes Haus« von Martin Rosner wird im Rahmen des kulturellen Jahresthemas 2017 »Stadt und Glaube« der Stadt Regensburg vom Kulturamt der Stadt Regensburg gefördert.

Die Ausstellungseröffnung zu diesem Projekt wird im Dezember 2017 stattfinden.

»Gottes Haus« – Ein Fotoprojekt über die Wahrnehmung von Kirchen-/Gebets-/Glaubens-Räumen im Kontext von Religion und Glauben.

Idee und gedanklicher Hintergrund

  • Welche Unterschiede und welche Gemeinsamkeiten gibt es bei den Glaubensräumen der verschiedenen Konfessionen und wie repräsentieren diese Räume den jeweiligen Glauben?
  • Wie beeinflusst die Architektur/der Raum unser Denken, Fühlen und Handeln?
  • Welche Faktoren spielen hierbei eine Rolle? Größe? Licht/Beleuchtung? Ornamente?
, ,
Kunstprojekt »Da-Sein in Kunst und Kirche« – St. Coloman, Harting
Festival Fotografischer Bilder Regensburg 2017

Ähnliche Beiträge

Ausstellung zum Fotoprojekt »Gottes Haus«
Ausstellungsaufbau in der Säulenhalle im Thon-Dittmer-Palais, Regensburg
Ausstellung zum Fotoprojekt »Gottes Haus«
Ausstellungsaufbau in der Säulenhalle im Thon-Dittmer-Palais, Regensburg
Ausstellung zum Fotoprojekt »Gottes Haus«
Ausstellungsaufbau in der Säulenhalle im Thon-Dittmer-Palais, Regensburg
Ausstellung zum Fotoprojekt »Gottes Haus«

Ausstellung zum Fotoprojekt »Gottes Haus«

08.12.2017 – 20.01.2018 Ausstellung zum einjährigen Fotoprojekt »Gottes Haus« im Rahmen des kulturellen Jahresthemas 2017 »Stadt und Glaube« der Stadt Regensburg.

Weiterlesen
Menü