Festival Fotografischer Bilder Regensburg

Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator mit Andy Scholz, Künstlerischer Leiter und Kurator und Festredner Prof. Klaus Honnef beim Eröffnungsabend, 26.10.2017 (Foto: Matthias Weich, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator mit Andy Scholz, Künstlerischer Leiter und Kurator beim Eröffnungsabend, 26.10.2017 (Foto: Matthias Weich, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator mit Andy Scholz, Künstlerischer Leiter und Kurator während des Symposiums, 27.10.2017 (Foto: Matthias Weich, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator während der Podiumsdiskussion, 28.10.2017 (Foto: Matthias Weich, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator während des Symposiums, 27.10.2017 (Foto: Margarita Danderfer, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Martin Rosner, Festivalleiter und Initiator während des Symposiums, 27.10.2017 (Foto: Margarita Danderfer, Regensburg)
Festival Fotografischer Bilder Regensburg
Titelbild 1
Festival Fotografischer Bilder Regensburg

26.10. – 28.10.2017

Martin Rosner organisiert zusammen mit dem freien Künstler und Lehrbeauftragten für Fotografie und Film an der Universität Regensburg, Andy Scholz, und in Kooperation mit der Städtischen Galerie im Leeren Beutel sowie dem Kulturreferat der Stadt Regensburg das »FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER REGENSBURG«.

Städtische Galerie im Leeren Beutel, Bertoldstraße 9, 93047 Regensburg

Festival Fotografischer Bilder Regensburg

»Die Allgegenwärtigkeit fotografischer Bilder «: Das ist der Titel des Festivals fotografischer Bilder, das vom 26. bis 28. Oktober 2017 in Regensburg Premiere feiert.

Im Rahmen des dreitägigen Symposiums halten renommierte Wissenschaftler aus der Medien- und Fototheorie, Experten aus dem Fotokunstmarkt, Sammlungsleiter, Historiker und Künstler Vorträge und stellen sich der Diskussion mit dem Publikum.

Begleitet wird das Symposium von einer Ausstellung mit Arbeiten international tätiger Foto- und Kunstschaffender. Eine Filmreihe zum Thema rundet das Festival ab.

Festival Fotografischer Bilder Regensburg »

Öffnungszeiten

Donnerstag ab 19.00 Uhr
Freitag 10.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr
Samstag 10.00 Uhr – ca. 16.00 Uhr

, ,
Kunstprojekt »Gottes Haus« 2017
Förderung erhalten – Fotoprojekt »Gottes Haus«
Ausstellung zum Fotoprojekt »Gottes Haus«
Ausstellung zum Fotoprojekt »Gottes Haus«

Ähnliche Beiträge

Menü